Datenschutz Richtlinie

Datenschutzerklärung für ZET.Share App

ZET freut sich über Ihr Interesse an dieser App. Der Schutz Ihrer Privatsphäre als Nutzer der App ist uns ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit personenbezogenen Daten im Zusam- menhang mit der App. „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder iden- tifizierbare natürliche Person beziehen.

1. Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist:
ZET GmbH
Schwachhauser Heerstraße 122
28209 Bremen
Telefonnummer: +49 (0) 15201640679
E-Mail Adresse: team@zet.technology

2. Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre Daten und welche gesetzliche Erlaubnis haben wir dafür (Rechtsgrundlage)?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten gemäß den jeweils geltenden Datenschutzgesetzen. Die Datenverarbeitung erfolgt für folgende Zwecke:

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zur Durchführung des Vertrages mit Ihnen für die Nutzung der App (Bereitstellung der App und deren Funktionalitäten) jeweils im dafür erforderlichen Umfang. Wenn Sie die Chat Funktion in dieser App nutzen erheben wir Ihren Namen und E-Mail Adresse um die Anfrage Ihrem Nutzerkonto Wir verarbeiten die von Ihnen gemachten Angaben und Daten um Ihre Anfrage durch unseren Kundenservice zu beantworten. Wir löschen die personenbezogenen Daten grundsätzlich sobald eine weitere Verarbeitung für Zwecke der Vertragsdurchführung jeweils nicht mehr erforderlich ist. Eine weitere Speicherung oder Verarbeitung erfolgt nur gemäß Ziffer 7.

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung per- sonenbezogener Daten für weitere Zwecke erteilt ha- ben, erfolgt diese Datenverarbeitung auf Grundlage dieser Einwilligung. Einwilligungen sind stets freiwillig und können jederzeit frei widerrufen werden. Sie kön- nen den Widerruf einer Einwilligung auch per E-Mail an team@zet.technology erklären. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Bereitstellung der App und deren Funktionalitäten im dafür erforderlichen Umfang oder soweit Sie einer weitergehenden Verwendung zugestimmt haben. Ins- besondere nutzt die App hierzu Daten, die Sie eingeben und, sofern Sie diese freigeben, Daten, die auf dem Ge- rät vorhanden sind oder durch Nutzung von Geräte- funktionen generiert werden (GPS-Positionsdaten). Die Nutzung der App ist auch ohne den Zugriff auf diese Daten möglich. Der Zugriff kann jederzeit durch/unter Android: Einstellungen -> Apps -> ZET.Share -> Berechtigungen -> Standort “Aus” deaktiviert; iOS: Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste -> ZETShare -> Nie deaktiviert und auch wieder aktiviert werden. Wenn der Zugriff der App auf die Daten deaktiviert wird, kann dies aber zu Funktionseinschränkungen führen. Ihr Widerruf lässt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf auf Grundlage der Einwilligung erfolgten Datenverarbeitung unberührt. Ebenso unberührt bleibt eine weitere Verarbeitung dieser Daten aufgrund einer anderen Rechtsgrundlage, etwa zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen.

Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten über die Vertragserfüllung hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen des Veröffentlichers oder von Dritten. Die Erhaltung der Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer IT-Systeme sind solche berechtigten Interessen. Diese App generiert eine dauerhafte Kennziffer und übermittelt diese an uns. Durch diese Kennziffer ist es uns möglich zu bestimmen, welches Endgerät Ihren ZETShare Account nutzt. Wir nutzen diese Daten ausschließlich zu dem Zweck einen möglichen Missbrauch Ihres Kontos zu identifizieren. Dadurch sind wir in der Lage, Sie im Fall eines erstmaligen Logins eines anderen Endgerätes per SMS zu informieren. Wir löschen diese personenbezogenen Daten grundsätzlich, sobald eine weitere Verarbeitung oder Aufbewahrung zur Wahrung des jeweils verfolgten berechtigten Interesses nicht mehr erforderlich ist. Eine weitere Speicherung oder Verarbeitung erfolgt nur gemäß Ziffer 7.

Als Unternehmen unterliegen wir gesetzlichen Verpflichtungen und Vorgaben, wie etwa handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten. Wir verarbeiten personenbezogenen Daten des Nutzers deswegen auch, soweit dies zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten erforderlich ist. Wir legen personenbezogene Daten eines Nutzers nur bei Vorliegen einer rechtlichen Verpflichtung gegenüber Ordnungs- und Strafverfolgungsbehörden offen.

3. Welche Angaben speichern wir auf Ihrem Endgerät?

Die App verwendet Cookies und ähnliche Technologien wie beispielsweise HTML5 Storage (nachfolgend insgesamt „Cookies“ genannt), um die App optimal gestalten zu können. Dies ermöglicht eine Erleichterung der Navigation und ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit der App.Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese können genutzt werden, um festzustellen, ob von Ihrem Endgerät bereits eine Kommunikation zu uns bestanden hat. Es wird lediglich das Cookie auf Ihrem Endgerät identifiziert. Personenbezogene Daten können in Cookies gespeichert werden, soweit Sie eingewilligt haben oder dies technisch zur Vertragsdurchführung unbedingt erforderlich ist, z.B. um einen geschützten Login zu ermöglichen.